Hier finden Sie derzeitige Stellenausschreibungen der BAG-SPNV und unserer Mitglieder.

Stellenangebote der BAG-SPNV

Derzeit keine Stellenausschreibungen der BAG-SPNV vorhanden.
Schauen Sie weiter unten nach Stellenausschreibungen.

Stellenangebote unserer Mitglieder

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in Planung (Planung und Fachcontrolling PlusBus-Linien).

Kurz zu uns: Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (im Folgenden VBB) gehört zu den größten Verkehrsverbünden in Europa. Unsere Fahrgäste, die täglich mit Bus und Bahn in Berlin und Brandenburg unterwegs sind, erleben einen einheitlichen, kundenorientierten Nahverkehr mit aufeinander abgestimmten Fahrplänen, vielfältigen Verkehrsverbindungen, einem Tarif und einer umfassenden Fahrgastinformation. Daran arbeitet ein Team von rund 100 Kollegen|innen – und vielleicht auch bald Sie?

Der VBB möchte mit dem PlusBus ein hochwertiges, den Schienenverkehr ergänzendes Busnetz im Land Brandenburg entwickeln. Zu Ihren Aufgaben zählen:

Mitarbeit bei der Planung, Umsetzung und Abrechnung neuer PlusBus-Linien:

- Unterstützung der Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen bei der Einrichtung neuer PlusBus-Linien und deren Vermarktung,

- Evaluation des Verkehrsangebotes sowie der Einhaltung und Umsetzung der Verwaltungsvorschrift PlusBus, u. a. durch Beauftragung von Verkehrserhebungen,

- Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Verkehrsangebotes im Land Brandenburg,

- Fachcontrolling der eingerichteten PlusBus-Linien bezüglich der Erfüllung der Plus-Bus-Kriterien,

- Fahrplanseitige Überprüfung der Bahn-Bus-Verknüpfung, u. a. über die Erfassung und Dokumentation von SPNV-Baumaßnahmen im Land Brandenburg sowie deren Aufbereitung für Datenbanken und

- Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen (öffentliche Veranstaltungen und Fachveranstaltungen) im Land Brandenburg.

Damit Sie als Mitarbeiter|in Planung (Planung und Fachcontrolling PlusBus-Linien) direkt mit der Arbeit beginnen können, bringen Sie am besten folgende fachliche und soziale Kompetenzen mit:

- Hoch-/Fachhochschulabschluss im Bereich Verkehrs- oder Raumplanung oder vergleichbare berufliche Qualifikation (Ausbildung) oder berufliche Erfahrungen im ÖPNV,

- Fahrplankenntnisse sind wünschenswert,

- Interesse für den öffentlichen Nahverkehr und seine Strukturen, Zuständigkeiten sowie Zusammenhänge,

- Genauigkeit und Interesse am Umgang mit Zahlen und Berichterstattungen,

- EDV-Kenntnisse, insbesondere bei Standardsoftware MS Office (Excel, Word, Outlook), gerne auch Datenbanken (Access),

- Ausgeprägtes Organisationsgeschick,

- Gutes Zeitmanagement,

- Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen,

- Teamgeist und Hilfsbereitschaft im Team sowie

- Durchsetzungsvermögen beim Umgang mit externen Partnern.

Bei der Stelle handelt es sich um eine bis zum 31.12.2022 sachgrundbefristete Vollzeitstelle (40 h/Woche), die ggf. auch in Teilzeit besetzt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an

bewerbung@vbb.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

Stellenausschreibung VBB

PDF der Stellungausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine|n

Mitarbeiter|in Angebot und Infrastruktur

(Projekt „i2030 Entwicklungsprojekte für die Hauptstadtregion“).

Kurz zu uns: Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gehört zu den größten Verkehrsverbünden in Europa. Unsere Fahrgäste, die täglich mit Bus und Bahn in Berlin und Brandenburg unterwegs sind, erleben einen einheitlichen, kundenorientierten Nahverkehr mit aufeinander abgestimmten Fahrplänen, vielfältigen Verkehrsverbindungen, einem Tarif und einer umfassenden Fahrgastinformation. Daran arbeitet ein Team von rund 100 Kollegen|innen – und vielleicht auch bald Sie?

Zu Ihren Aufgaben zählen:

Koordination der Planungsvorbereitung und Begleitung von möglichen Erweiterungen der Eisenbahninfrastruktur im VBB-Gebiet im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg, und dabei insbesondere:

Organisatorische Tätigkeiten:

  • Vor- und Nachbereitung der Lenkungskreise,
  • Organisation der projektbezogenen Arbeitskreise,
  • Abstimmungen mit den Aufgabenträgern (Länder Berlin und Brandenburg) sowie den betroffenen Eisenbahninfrastrukturunternehmen in Berlin und Brandenburg,
  • Abstimmungen mit weiteren Beteiligten, wie z. B. Gebietskörperschaften,
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie
  • Dokumentation.

 

Projektbezogene Kommunikation:

  • Einrichtung, Weiterentwicklung und Betreuung verschiedener Kommunikationswege gegenüber der Öffentlichkeit (z. B. spezifische Anforderungen an die Homepage, Social Media Kanäle, Presseinformationen),
  • Planung und Durchführung von Kampagnen im Online-Marketing,
  • Erstellung von Content und Mediamaßnahmen,
  • Recherche, Verfassen und Einbinden von onlinegerechten, suchmaschinenoptimierten Texten sowie
  • Aufbereitung von Webstatistiken und Monitoring der Aktivitäten.

 

Damit Sie als Mitarbeiter|in Angebot und Infrastruktur (Projekt „i2030 Entwicklungsprojekte für die Hauptstadtregion“) direkt mit der Arbeit beginnen können, bringen Sie am besten folgende fachliche und soziale Kompetenzen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Bauingenieur oder vergleichbare berufliche Qualifikation mit einschlägiger Erfahrung in der Planung und Realisierung von Eisenbahninfrastrukturmaßnahmen; alternativ abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Medien, Journalismus oder Kommunikation mit einschlägiger Projekterfahrung,
  • Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen für Bau und Betrieb von Eisenbahnen sind wünschenswert,
  • Erfahrungen mit Projektorganisation sind erwünscht,
  • Hohe Internetaffinität insbesondere im Umgang mit sozialen Netzwerken,
  • Ausgeprägtes Verständnis für Zielgruppen, deren Bedürfnisse sowie Trends,
  • Kenntnisse über Funktionsweisen von Social-Web-Diensten,
  • Hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität,
  • Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln,
  • Selbstständiges und teamorientiertes Denken,
  • Kunden- und leistungsorientiertes Denken und Handeln,
  • Hohe Belastbarkeit,
  • Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick,
  • Hohe Loyalität und großes Verantwortungsbewusstsein,
  • Sicheres Auftreten (intern und ggü. externen Partnern) und Durchsetzungsvermögen,
  • Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe sowie
  • Ausgeprägtes Zeitmanagement.

 

Bei der Stelle handelt es sich um eine bis zum 31.12.2019 sachgrundbefristete Vollzeitstelle (40 h/Woche).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die folgende Adresse richten:

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
Abteilung Recht und Personal
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

oder per E-Mail an

bewerbung@vbb.de.

Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir um die Übersendung eines zusammengefassten PDF-Dokuments.

 

Weitere Stellenangebote

Für täglich aktualisierte Stellenangebote: Schienenjobs.de

Schienenjobs ist die Online-Stellenbörse und Informationsplattform rund um schienengebundene Mobilität. Mehr als 120 Unternehmen sind hier auf der Suche nach Talenten.
Zur Stellenbörse.