Aktuelle Mitteilungen

Berlin, 30. Juni 2020.

Anlässlich des Schienengipfels am 30.06.2020 hat die Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV (BAG-SPNV), Susanne Henckel, gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und weiteren Branchenvertreter*innen den Schienenpakt unterzeichnet. Der Pakt wurde zur Umsetzung des Masterplans Schienenverkehr geschlossen, den die Branche im Rahmen des Zukunftsbündnis Schiene in den vergangenen zwei Jahren gemeinsam erarbeitet hat.

 

Berlin, 16. Juni 2020.

Die Mitgliederversammlung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs (BAG-SPNV) hat heute Thorsten Müller, Verbandsdirektor des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord, zum neuen Vizepräsidenten gewählt. Müller folgt auf Bernhard Wewers, Geschäftsführer der NAH.SH, der im Spätsommer in den Ruhestand geht. Vor seiner Zeit als Vizepräsident der BAG-SPNV hat Wewers den Verband als erster Präsident von 2003 bis 2012 neun Jahre lang geführt und geprägt.

 

Berlin, 9. Juni 2020.

Heute ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer Neugestaltung des Tarifs im Nahverkehr auf der Schiene gelegt worden. Die Deutschlandtarifverbund GmbH wurde in Frankfurt am Main gegründet. Mit ihr entsteht eine neue Dachorganisation für den Tarif und die Einnahmeaufteilung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV). Mit an Bord sind 34 Gründungsgesellschafter aus Eisenbahnverkehrsunternehmen und Aufgabenträgern, weitere werden bis Ende des Jahres folgen. Der Start des Deutschlandtarifs ist für 2022 geplant.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Renate Bader
Pressesprecherin


BAG-SPNV e.V.
Wilmersdorfer Straße 50/51
10627 Berlin
Tel.: 030 81 61 60 99-4
Fax: 030 81 61 60 99-9
E-Mail: bader@bag-spnv.de

 

Material zum Download:

Logo der BAG-SPNV

Pressefoto Susanne Henckel 1

Pressefoto Susanne Henckel 2

Pressefoto Frank Zerban

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren.

Akzeptieren