BAG-SPNV beim gemeinsamen Gespräch der Bahnverbände mit Bundesverkehrsminister Scheuer

In einem gemeinsamen Gespräch mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer haben die Bahnverbände erläutert, was aus ihrer Sicht zu tun ist, damit die Verkehrswende gelingt. Wesentliche Punkte waren:

       - das Zusammenspiel der verschiedenen Bundesinitiativen zur Stärkung der Schiene;

       - die Umsetzung der Maßnahmen zur Digitalisierung des Schienenverkehrs;

       - die Elektrifizierung von Schienenstrecken zur Erreichung des Koalitionsziels von 70 Prozent                   Streckenelektrifizierung bis 2025;

       - die Strategie des Bundesministeriums zum Klimaschutz in Verkehr.

Dabei standen vor allem auch Fragen der Finanzierung und der Vermeidung von intramodaler Wettbewerbsverzerrung im Mittelpunkt.

Zurück

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren.

Akzeptieren